Am liebsten bin ich kreativ!

Isolde Zierer

Esterbergring 8
84149 Velden

Deutschlandkarte
E-Mail: isolde (bei) zieratelier (punkt) de
Internet: www.ZierAtelier.de

Statistik dieser Seite


Am 4.9.1954 wurde ich in Rotthalmünster als Tochter eines Lehrer-Ehepaars geboren. Nach meiner Kindheit auf dem Land trat ich 1965 in das Gymnasium Seligenthal in Landshut ein. Nach meinem Abitur studierte ich an der Universität Regensburg Biologie und Chemie für das Lehramt am Gymnasium. Zur Zeit bin ich Hausfrau und Mutter von 3 Kindern.

Die Malerei
Schon seit meiner Kindheit habe ich gerne gemalt. Da ich während meines Erziehungsurlaubs mehr Zeit und Muse gefunden hatte, meinen Hobbies nachzugehen, besuchte ich ab 1994 verschiedene Volkshochschulkurse. Dort erlernte ich die Grundkenntnisse in Aquarellmalerei, Aktzeichnen, Hinterglas-Malerei und keramischen Gestalten.

Meine Stile
Am liebsten male ich Aquarell-Bilder. Die zügige Arbeitsweise und das freie Fließen der Farben kommen mir sehr entgegen. Zur Abwechslung kreire ich gerne größere Werke in Acryl, Pastell und Öl. Bleistift-, Kohle- und Rötelzeichnungen ergänzen meine vielfältigen Arbeitsstile. Zuletzt versuchte ich die Encaustic-Malerei, eine sehr alte, fast vergessene Maltechnik. Dabei trägt man mit einem heißen Maleisen Wachs auf spezielle Karten auf. Dabei ergeben sich viele reizvolle und spannende Zufallsergebnisse.

Kunsthandwerk
Seit meinem Keramikkurs beschäftige ich mich mit dem Modellieren von Tonplastiken. Aus selbsthärtender Modelliermasse habe ich Kasperl-Handpuppen angefertigt, Haare und Kleider aus Woll- und Stoffresten gestaltet. Viele liebevolle Basteleien und Handarbeiten ziere(r)n unser Haus. Besondere Freude bereitet mir auch das Gestalten von originellen, individuellen, lustigen oder besinnlichen Karten für viele Anlässe.

weitere künstlerische Aktivitäten
Meine Liebe zur Gestaltung nützt mir auch bei meiner ehrenamtlichen Tätigkeit in der Arbeitsgruppe Menschen für Menschen Velden. Dort basteln wir viele kunsthandwerkliche Objekte und verkaufen diese zugunsten der Äthiopienhilfe. Außerdem bin ich Mitglied bei den Veldener Hobbykünstlern.

Die Freude am Gestalten verbindet mich mit meinem Sohn, Klaus, der für mich in ausdauernder Arbeit diese besondere Homepage entwickelt hat. Dafür gebührt ihm mein besonderer Dank. Besuchen Sie bitte auch seine Homepage (www.zk3d.com).
Vielen Dank für Ihr Interesse und viel Vergnügen beim Durchsehen meiner Arbeiten.